VU – Motorrad gegen PKW

Einsatzbericht:

Aus bisher ungeklärter Ursache waren in der Ortschaft Ort am Mondsee ein Motorrad und ein PKW frontal kollidiert. Der Motorradfahrer wurde durch die Wucht des Aufpralles mehrere Meter weit geschleudert und kam unmittelbar vor einem weiteren PKW zu liegen.  

Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde der Zweiradlenker mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Vöcklabruck geflogen. Die beteiligte PKW Lenkerin blieb unverletzt, musste jedoch psychologisch betreut werden.

Neben der Absicherung der Unfallstelle führten die eingesetzten Feuerwehren Aufräumungsarbeiten durch.  Die Atterseestrasse war für ca. eine Stunde in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.


Datum: 31. Juli 2020
Alarmzeit: 18:43 Uhr
Einsatz Nummer: 2020008
Einsatzdauer: 2 Stunden 52 Minuten
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: B151, Ort am Mondsee
Mannschaftsstärke: 20
Einsatzleiter: HBI Schabelreiter A.
Fahrzeuge: KDO , KDO Unterach , LFB-A1 , RLF Unterach 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst , Polizei Unterach , Rettungshubschrauber Martin 3 , Rotes Kreuz Mondsee , Rotes Kreuz Unterach 


Aktion 1.220

In Kooperation mit den OÖ Nachrichten wurde die Aktion „1.220“ ins Leben gerufen.

Ziel ist die Stärkung der regionalen Wirtschaft welche speziell in dieser Zeit unser aller Unterstützung benötigt.

Auch wir machen hier natürlich mit! 🙂

Fahrzeugbergung B151

Einsatzbericht:

Zu einer Fahrzeugbergung im Bereich des Altstoffsammelzentrums in Unterach am Attersee wurde die FF Au-See am Abend des 05. Februar 2020 alarmiert.

Ein PKW war bei winterlichen Fahrbahnbedingungen von der Fahrbahn abgekommen. Nach Absicherung der Unfallstelle und des verunfallten Fahrzeuges wurde dieses vom verständigten Abschleppunternehmen abtransportiert.

Der Fahrer wurde unbestimmten Grades verletzt.


Datum: 5. Februar 2020
Alarmzeit: 21:00 Uhr
Einsatz Nummer: 2020002
Einsatzdauer: 1 Stunde 50 Minuten
Alarmierungsart: Telefon
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: B 151
Mannschaftsstärke: 6
Einsatzleiter: BI Haustein St.
Fahrzeuge: LFB-A1 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst Jahoda , Polizei Unterach 


freimachen verkehrswege

Einsatzbericht:

Am 28. Jänner 2020 wurde die FF Au-See von der Polizeiinspektion Unterach über einen umgestürzten Baum im Bereich Ort am See informiert – zeitgleich wurde auch die FF Innerschwand alarmiert. Die KameradInnen aus Innerschwand übernahmen die Entfernung des Baumes, wir kümmerten uns um die Verkehrsregelung.


Datum: 28. Januar 2020
Alarmzeit: 14:16 Uhr
Einsatz Nummer: 2020001
Einsatzdauer: 39 Minuten
Alarmierungsart: telefonische Alarmierung
Art: Technischer Einsatz klein 
Einsatzort: B151
Mannschaftsstärke: 5
Einsatzleiter: E-HBI Schabelreiter J.
Fahrzeuge: LFB-A1 
Weitere Kräfte: FF Innerschwand 


Glöcklerlauf 2020

Am 05. Jänner durften wir auch heuer wieder unseren Glöcklerlauf durchführen. Von Ort am See beginnend zogen wir mit unseren Kappen (2 davon ganz neu gemacht) durch die Ortsteile bis zum Hauptplatz nach Unterach.

Heuer erstmalig sind bei unseren Einlauf einige Glöckler mit dem Boot zum Hauptplatz gekommen.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen BesucherInnen, den knapp 80 HelferInnen + LäuferInnen, Musikanten sowie den zahlreichen Labestationen für die nette Bewirtung.

Danke sagen dürfen wir auch an die KameradInnen der Feuerwehr Unterach, der ÖWR Unterach am Attersee + der ÖWR Nussdorf für den Transport und die Absicherung der Glöckler auf dem See, sowie der Polizei Unterach für die Begleitung.

Alle Bilder gibt’s unter: Glöcklerlauf 2020

Finnentest

Der jährliche Atemschutzleistungstest („Finnentest“) stand dieser Tage wieder auf dem Programm der Unteracher Feuerwehren. Gemeinsam mit den KameradInnen der Feuerwehr Unterach stellten sich die AS-Träger dieser Herausforderung.


Bei diesem Test muss jeder Atemschutzträger zur Feststellung der körperlichen Eignung für den „schweren“ Atemschutz verschiedene Stationen und Aufgaben (Kraft, Ausdauer, Motorik, Koordinationsvermögen unter Belastung) erfüllen. Auch dient dieser Test zum ausloten der indiviuduellen Leistungsgrenze um auch im Einsatzfall immer entsprechend reagieren zu können.



brandsicherheitswache

Einsatzbericht:

Brandsicherheitswache bei Veranstaltung der Theatergruppe Unterach


Datum: 16. November 2019
Alarmzeit: 19:30 Uhr
Einsatz Nummer: 2019017
Einsatzdauer: 3 Stunden 30 Minuten
Alarmierungsart: Telefon
Art:
Einsatzort: Unterach, Pfarrsaal
Mannschaftsstärke: 2
Einsatzleiter: OAW Neuhauser
Fahrzeuge: KDO , KDO Unterach 
Weitere Kräfte:


1 2 3 17